Meine Motivation

Wir leben in der schönsten Stadt in Bayern. Die Aufgabe aller Bürger ist es, diese schöne Stadt mitzugestalten. Bei der Kommunalwahl am 15.März 2020 haben Sie die Möglichkeit mit Ihrer Stimme unmittelbar das Leben der Menschen zu verändern. Wir Junge Liberale möchten, dass Würzburg eine weltoffene, zukunftsgerichtete Stadt ist und die Herausforderungen unserer Zeit mutig angeht. Und genau aus diesem Grund sind wir der festen Überzeugung, dass Würzburg frischen Wind braucht. Würzburg braucht ein Update!

Denn wir stehen vor großen Herausforderungen der Zeit.

Ich liebe diese Stadt! Ich brenne für diese Stadt!

Ich bin der festen Überzeugung, dass Würzburg wieder frischen Wind und ein Update benötigt!

Über mich

Ich bin Tobias Dutta, 18 Jahre alt und bin hier in Würzburg geboren, aufgewachsen und möchte hier meine Zukunft verbringen.

Ich besuchte zunächst die St. Elisabeth Grundschule woraufhin ich 2019 mein Abitur am Matthias-Grünewald Gymnasium in Würzburg abgelegt habe.

Ich studiere Wirtschaftswissenschaften an der Julius-Maximilian-Universität in Würzburg.

Neben meiner politischen Tätigkeit bin ich noch bei den Maltesern als Integrationslotse tätig sowie bei “pics4peace”, einer Initiative unserer ehemaligen Oberbürgermeisterin Frau Dr. Pia Beckmann. Darüberhinaus bin ich bei der Sing und Musikschule Würzburg in verschiedenen Ensembles aktiv.

Ich will Würzburgs Zukunft mit frischem Wind und innovativen Ideen mitgestalten!🚀

.

Meine Themen

Unsere schöne Stadt kann mehr!

Besseres Miteinander

Ehrenamtliches Engagement und ein gutes Miteinander zeichnet unsere Stadt aus. Das haben wir bereits bei der Aufnahme und der Integration Geflüchteter aufgezeigt. Da auch meine Mutter aus Polen stammt und mein Vater aus Indien stand für mich fest: Ich werde helfen! So habe ich in verschiedenen Unterrichtsstunden Geflüchteten Deutsch gelehrt. Zu einem besserem Miteinander gehören auch die verschiedenen Generationen. Für unser Würzburg möchte ich auch die Angebote für Senioren verbessern. So soll die Förderung von sog. Leihoma-Projekten sowie Mehrgenerationen-WGs stärker in den Fokus rücken.

Gründerschmiede Würzburg

Ich wünsche mir, dass Würzburg eine Gründerschmiede wird. Mit mehr Coworkingspaces und Starthubs, die professionell die jungen Gründer unterstützen. Darüberhinaus fordern wir Liberale, dass in Würzburg eine Startup-Martkhalle entsteht, in welcher Einzelhandel-Startups für begrenzte Zeit ihr Konzept testen können.

Weltbeste Bildung

Wir stehen für beste Bildungschancen und lebenslanges Lernen. Dieses beginnt bereits am Lebensanfang mit der frühkindlichen Betreuung. Hier müssen wir dringend das bestehende Angebot ausbauen. Die KiTa-App der Stadt muss man Schritt für Schritt über das Thema Kinderbetreuung ausbauen. In der schulischen Bildung müssen wir das begonnene 300 Millionen Euro Sanierungsprogramm in den kommenden Jahren konsequent und zügig weiter umsetzen. Außerdem ist eines meiner Herzensthemen „Der Jugend eine Stimme geben“, aus diesem Grund fordern wir ein Jugendparlament für unsere schöne Stadt.

SOCIAL MEDIA

AKTUELLES

Hier finden Sie Termine, Nachrichten und Neuigkeiten rund um meine politischen Aktivitäten.

Termine



News


  • Würzburg, 9. Nov. 20
    Junge Liberale fordern die niedrigere Mehrwertsteuer beizubehalten mehr
  • Würzburg, 29. Okt. 20
    Der erneute Lockdown für Kultur, Hotellerie und Gastronomie ist eine schwere Belastung für die Selbstständigen. mehr
  • Forchheim, 22. Okt. 20
    Neuer Landesvorstand der Jungen Liberalen Bayern gewählt – darunter zwei JuLis aus Unterfranken mehr
  • Würzburg, 18. Sep. 20
    Neues von den Julis Unterfranken - Newsletter vom 18.09. mehr

MEIN POLITISCHER WERDEGANG

In Kontakt bleiben

Ich freue mich auf Ihre Anregungen für meine politische Arbeit.