Niclas Hornung
Forchheim, 22. Oktober 2020

Neuer Landesvorstand der Jungen Liberalen Bayern gewählt – darunter zwei JuLis aus Unterfranken

Neuer Landesvorstand der Jungen Liberalen Bayern gewählt – darunter zwei JuLis aus Unterfranken  

 

Am 10. Oktober wurde der neue Landesvorstand der Jungen Liberalen Bayern auf dem Landeskongress der politischen Jugendorganisation gewählt.  

 

Max Funke-Kaiser wurde in seinem Amt als Landesvorsitzender bestätigt. Auch zwei Unterfranken wurden erneut in den Vorstand gewählt. Dominik Konrad aus Würzburg wurde von der Versammlung als stellvertretender Landesvorsitzender für Presse-und Öffentlichkeit wiedergewählt. In dieser Funktion ist er unter anderem für die Social-Media Accounts der Jungen Liberalen Bayern zuständig und kümmert sich um die Presse-und Öffentlichkeitsarbeit.  

 

Max Bruder aus Aschaffenburg wurde in seinem Amt als Beisitzer für Technik im Landesvorstand der FDP-Jugendorganisation bestätigt. Er ist unter anderem dafür zuständig, dass digitale Veranstaltungen, wie. ein digitaler Landeskongress im Frühjahr, trotz Corona möglich sind und reibungslos ablaufen.  

 

(962 Zeichen) 

 

Über die Jungen Liberalen Unterfranken 

 

Die Jungen Liberalen (JuLis) Unterfranken sind die offizielle Jugendorganisation der Freien Demokraten (FDP) Unterfranken. Als Untergliederung der JuLis Bayern e. V. verstehen sie sich jedoch als inhaltlich und organisatorisch unabhängig. Ihr Bezirksvorsitzender ist seit Dezember 2019 Lucas von Beckedorff.